© Theme Photos on Unsplash

fortgehen wien

Sláinte und Cheers! 10 tolle Irish Pubs in Wien

Was bei uns die Kaffeehäuser sind, sind in Irland die Pubs: Ein gepflegtes Guinness oder Stout-Bier nach der Arbeit, lautes Lachen und deftiges Schimpfen, wenn der Fußballer im Fernsehen schon wieder den Elfmeter verschießt: Irish Pubs sind wie ein zweites Wohnzimmer, ohne Dekadenz und falsches ChiChi.

Lust auf einen Besuch in einem Irish Pub bekommen? Keine Sorge, du musst nicht einen Flieger nach Dublin buchen, höchstens vielleicht ein Zugticket nach Wien oder eine Fahrkarte für die Öffis: Denn in der Bundeshauptstadt gibt es jede Menge authentischer irischer Lokale, in denen du jeden Tag St. Patrick's Day feiern kannst.

10 tolle Irish Pubs in Wien:

Flanagan's

Das Flanagan's darf nicht fehlen, wenn es um Irish Pubs in Wien geht. Nicht nur die beiden Besitzer sind waschechte Iren, auch die Einrichtung stammt aus einem Pub in Churchtown (Irland) – nach dessen Schließung wurde sie nach Wien transportiert. Irischer geht's also kaum! Das gilt natürlich auch für die Abendunterhaltung: Bei Burger oder Nachos sowie einer gigantischen Auswahl an Bier- und Whiskeysorten verfolgst du das Fußballmatch am Fernseher (irgendeins läuft immer) und philosophierst darüber, wieso es nicht mehr Lokale wie das Flanagan's in Wien gibt.

Adresse: Schwarzenbergstraße 1-3, 1010 Wien

Hier geht's direkt zur Homepage.

Charlie P's

Du möchtest StudentInnen kennenlernen? Ein Pub Quiz gehört für dich zum Irish Pub dazu wie das Amen im Gebet? Dann ab ins "Charlie P's"! Aufgrund der unmittelbaren Nähe zur Hauptuni ist das Lokal bei Studierenden sehr beliebt. Die wissen besonders den Keller vom "Charlie's" zu schätzen wissen, denn dort findet jeden (wirklich JEDEN!) Tag eine andere Party statt. Jeden Sonntag, begeistert das Pub-Quiz, das es bereits seit 14 Jahren gibt. Die Speisekarte bietet neben irischem auch englisches und schottisches Essen an. Besonders beliebt sind die Burger.

Adresse: Währinger Straße 3, 1090 Wien

Hier geht's direkt zur Homepage.

Golden Harp

Wenn du in Wien wohnst, dann hast du es zum "Golden Harp" mit ein bisschen Glück nicht weit – schließlich gibt es davon sechs Standorte. Die Einrichtungen zeigen in jedem Lokal viel Liebe zum Detail, hinzu kommt die gemütliche Atmosphäre, deftiges Essen (manchmal gibt's auch Frühstück), Bier und Live-Musik. Ab und an kannst du dich auch am Billardtisch austoben.

Adressen: Erdbergstraße 27 (1030 Wien), Kettenbrückengasse 7 (1050 Wien), Florianigasse 46 (1080 Wien), Alserbachstraße 37 (1090 Wien), Meidlinger Hauptstraße 82 (1120 Wien) und Johnstraße 69 (1150 Wien).

Hier geht's direkt zur Homepage.

O'Connor Old Oak

Gemütliche Atmosphäre, klassisch-irische Gaumenfreuden und ebenso klassische Biere: Das "O'Connor Old Oak" wird von zwei irischen Brüdern geführt, die Kellner sind aber sehr international. Authentizität wird hier groß geschrieben, du wirst gleich wie in Irland fühlen. Im Sommer lädt der Gastgarten zum Verweilen an. Lass dich vom unscheinbaren Äußeren nicht täuschen, dieses Lokal ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Ach ja: Jeden Montag wartet auch hier ein Pub-Quiz.

Adresse: Rennweg 95, 1030 Wien

Hier geht's direkt zur Homepage.

Bockshorn

Das älteste Irish Pub Wiens liegt gut versteckt am Graben im 1. Bezirk – ganz nach dem Motto: Jene, die bei der Suche erfolgreich waren, werden reich belohnt! Besonders cool: Jedes Fleckchen an den Wänden ist von Bildern, Dekoschildern und anderen cool-lässigen Kram verdeckt. Mit Leidenschaft wird hier die Simplizität alter Tage zelebriert.

Adresse: Naglergasse 7, 1010 Wien

Hier geht's direkt zur Homepage.

Dublin 

Das Pub mit der vielleicht coolsten Inneneinrichtung, die du je gesehen hast: Die Sitzgarnituren (in grün!), die Holzregale, die riesige Bar, der altmodische Luster und vieles mehr verbinden Tradition, Moderne und Magie. Man kommt sich wie im Wohnzimmer von Sherlock Holmes oder im Gesellschaftsraum von Hogwarts vor. Die Bierauswahl ist klassisch, das Whiskey-Angebot groß, die Burger außerordentlich gut. Der Name macht dieser Location tatsächlich alle Ehre: Mehr Dublin geht nicht!

Adresse: Gumpendorferstraße 93, 1060 Wien

Hier geht's direkt zur Homepage.

Rupp's

Beliebt bei Alt und Jung: 1991 eröffnet, ist das "Rupp's" zum verlängerten Wohnzimmer für viele WienerInnen geworden. Aus der Masse sticht es nicht nur wegen seinem reichhaltigen Bier- und Whiskey-Angebot (mehr als 1.000 Sorten!) heraus, sondern auch wegen seiner Speisekarte: Denn hier ist alles vegetarisch, gut und kostengünstig! Außerdem kannst du dir mit Tischfußball, Karten- und Brettspielen sowie Dartboard die Zeit vertreiben. Wir finden: Wer braucht da noch ein eigenes Wohnzimmer?

Adresse: Arbeitergasse 46, 1050 Wien

Hier geht's direkt zur Homepage.

Johnny's

Das "Johnny's" ist ein Fixpunkt für Pub-Fans und die Wiener Gastroszene: Mit täglicher Happy-Hour, Live-Musik, Special Events und Quizabenden, bei denen man schon mal 2.000 Euro gewinnen kann. Getränke und Essen sind abwechslungsreich (plus Frühstück!), der obligatorische Fernseher mit Fußball-Übertragung und Native-Speaker hinter der Bar dürfen natürlich auch nicht fehlen. Ein netter Pluspunkt im Sommer: der Gastgarten. Mit diesem Pub kannst du nichts falsch machen.

Adresse: Schleifmühlgasse 11, 1040 Wien

Hier geht's zur Homepage.

Laurel Leaf

Neben der Mariahilferstraße gelegen, kannst du hier nach dem Shopping toll entspannen oder dein Talent beim Dart und Billard unter Beweis stellen. Die Speisekarte besteht vor allem aus Snacks wie Burger oder Toasts (auch vegetarisch!), die Getränkeauswahl sollte jeden zufrieden spielen. Zwischendurch laden Special Events zum Partymachen ein. "Laurel Leaf" ist ein klassisches Irish Pub, wie du es in Irland zuhauf finden würdest.

Adresse: Theobaldgasse 15, 1060 Wien

Hier geht's direkt zur Homepage.

Na-nÓg

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen: das scheint das Credo des Na-nóg zu sein. In diesem Irish Pub ist (fast) jeden Tag Party angesagt: Montags und mittwochs kannst du dir die Seele aus dem Leib quizzen, jeden Donnerstag steht ein Dart-Turnier an. Ansonsten wird mit Live-Musik, Sportübertragungen (fünf Fernseher!) und Fingerfood und viel Irish Beer bestens unterhalten. Die dunkle Einrichtung ist edel und auch bisschen verrucht. Empfehlenswert ist das Na-nóg aber auch, wenn du "nur" Lust auf einen kurzen Afterwork-Abstecher hast. 

Adresse: Anastasius-Grün-Gasse 6, 1180 Wien

Hier geht's direkt zur Homepage.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Manuel Simbürger

Zu Manuels Stories

Kommentare