© Redd on unsplash

Party Österreich

Die große Wiederkehr der Clubs: Party-Highlights in Österreich

In welcher Location man seiner angestauten Partylaune Raum geben darf und welche Maßnahmen gelten, könnt ihr hier nachlesen.

Welche Maßnahmen müssen beim Ausgehen eingehalten werden?

Wahrscheinlich hätte es kaum jemand für möglich gehalten, dass die Clubs so schnell wieder öffnen dürfen. Mit dem 5. März, der nun offiziell als Freedom-Day bezeichnet wurde, treten die Corona-Maßnahmen außer Kraft – Dennoch wird in jedem Bundesland mit der Lockerung der Einschränkungen unterschiedlich umgegangen. Was also gilt beim Club-Opening tatsächlich?

Die Regelungen sind eigentlich recht überschaubar und vor allem einheitlich geregelt. Ausschließlich Wien weicht mit besonderen Vorkehrungen von den restlichen Bundesländern ab:

Wo steigen die besten Partys?

Jetzt bleibt lediglich die Frage offen, welche Clubs sich beim großen Comeback beteiligen. Damit ihr nicht vor geschlossenen Türen steht, geben wir euch mit folgender Liste einen Überblick der besten Comeback-Partys in Wien, Niederösterreich und Graz.

Was ist los in Wien?

Das größte Angebot findet sich, wer hätte es gedacht, in der österreichischen Hauptstadt. So ziemlich jeder erdenkliche Wiener Club beteiligt sich an der großen Wiedereröffnung und stellt damit ein ganz besonderes Programm auf die Beine:

Unsere Favoriten? Dazu gehört definitiv die Pratersauna, die zusammen mit dem angrenzenden Vieipee-Club ein besonderes Special-Reopenenig bereitstellt. Das heißt euch erwarten: 1 Eintritt, 2 Locations, 5 Floors und 2 abwechslungsreiche Genres aus feinem HipHop, R’n’B und fetzigem Techno von den sagenhaften DJ’s Anna Ullrich, Peer Kursiv, Steve Hope & crazy Sonic! Aber auch die Grelle Forelle zählt mit „BOOSTER“ ausnahmslos zu den coolsten Comeback-Events am 5. März.

Was ist los in Graz?

Gefolgt von der österreichischen Hauptstadt bietet Graz so einige sehenswerte Club-Highlights, die ein unvergessliche Rückkehr ins spektakuläre Nachtleben ermöglichen:

Unsere Favoriten? Der Bunker als Zentrum der Grazer Technoszene kann sich mit dem Event „Atomic B“ auf jeden Fall sehen lassen, da DJ Spartaque die Location mit einem besonderem DJ-Set beschallt. Aber auch die Postgarage zeigt mit einem ziemlich breitgefächertem Genre-Mix aus hartem Techno und Tech-House, DnB und lässigen Minimal-Tunes zurück.

Was ist los in Niederösterreich?

Zuletzt soll nicht auf die niederösterreichischen Party-Highlights vergessen werden. Das Beste vom Besten erwartet euch in diesen Clubs:

Unser Favorit? Ganz klar: der erst kürzlich vor der Pandemie eröffnete Club EXIL in Vösendorf! Das Lineup ist mit den Hosts Maschinenraum und Service sowieso ein Hit, außerdem ist der Club auch für Wiener gut zu erreichen.

Weitere Partys und Playlists zum Einstimmen findest du in unserem Party-Channel.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Zoe Pichl

Zoe Pichl

Zu Zoes Stories

Kommentare