© Reinhard Podolsky

Sommer Theater in Österreich

Vorhang auf! Highlights beim Theaterfest in NÖ

Nach den vielen coronabedingten Absagen und Verschiebungen in den letzten beiden Jahren können sich die BesucherInnen 2022 wieder auf einen Sommer voll musikalischer und theatralischer Highlights in Niederösterreich freuen.

Egal ob Schauspiel, Musical, Oper oder Operette – die Spielorte haben für jeden Geschmack etwas im Repertoire. Und wer das Gefühl noch nicht kennt, an einem lauen Sommerabend Open-Air-Bühnenspiel auf hohem Niveau in stimmungsvoller Kulisse zu genießen, sollte dies heuer definitiv einmal erleben!

 

Die Auswahl ist umfangreich, Theaterfans haben die Qual das Wahl. Wohin soll es 2022 gehen? Hier eine Auswahl der Highlights im diesjährigen Theatersommer in NÖ:

Sommernachtskomödie Rosenburg

(23. Juni bis 31. Juli)

Auf der Rosenburg wird 2022 die amüsante, aber mitunter auch kritische Komödie "Manche mögen's verschleiert" nach dem gleichnamigen Film von Sou Abadi gezeigt. Aus der Feder von Michael Niavarani, im malerischen Burg-Ambiente!

Nestroy Spiele Schwechat

(2. Juli bis 5. August)

Ebenfalls ein Fixstarter im Theatersommer in NÖ sind die traditionellen Nestroy Spiele in Schwechat. Das Motto 2022: "Nur Ruhe!" – das wünschen sich viele von uns in dieser zermürbenden, krisengeschüttelten Zeit. In den 30er- und 40er-Jahren des 19. Jahrhunderts dürfte es nicht viel anders gewesen sein, wie Nestroy mit dieser amüsanten Posse bewies ....

Sommerspiele Melk

(15. Juni bis 30. Juli)

Der älteste und traditionsreichste Sommertheaterort Niederösterreichs darf hier nicht fehlen: Theater, Kabarett und mehr warten 2022 in der Wachauarena Melk. Fragen rund um Macht und Widerstand thematisiert heuer etwa das Stück "Nero". Alle weiteren Programmhighlights hier:

Theatersommer Haag

(29. Juni bis 6. August)

Am Haager Hauptplatz gibt es heuer einen unterhaltsamen Mix aus Kabarett, Musik und natürlich Theater. 2022 steht unter anderem Shakespeares "Wie es euch gefällt" auf dem Programm. 

Felsenbühne Staatz

(22. Juli bis 14. August)

Musical-Fans sollten im Sommer einen Ausflug nach Staatz machen. Die beeindruckende Felsenbühne wird Schauplatz der mitreißenden Inszenierung von "Sister Act". Vertreibt garantiert schlechte Laune! Zum großen Abschluss wartet dann die Gala "Musical unter Sternen" auf die Fans.

Musical Sommer Amstetten

(20. Juli bis 14. August)

Und noch ein Musical-Abend voller Ohrwürmer zum Mitsingen: In Amstetten sorgt das Kultmusical "Grease" heuer für einer schwungvolle Reise in die 50er.

 

Oper Burg Gars

(14. Juli bis 6. August)

Die immerhin tausend Jahre alte Babenberger-Burg Gars/Thunau hat eine einmalige Akustik, die es erlaubt, hier ohne jede Verstärkung von Sängerinnen und Sängern oder Orchester Oper zu spielen. Wer das einmal live erleben möchte, sollte sich heuer die Oper "Carmen" dort zu Gemüte führen.

Alle weiteren Produktionen vom Theaterfest 2022 gibt es hier im Überblick.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Amina Beganovic

Amina Beganovic

Darf sich seit 2017 auch beruflich mit Kultur und Freizeit für events.at beschäftigen. Mit besonderer Liebe für Live-Konzerte aller Art, sowie die heimische Theater- und Kabarettszene.

Zu Aminas Stories

Kommentare