© Vishnu R. Nair / pexels.com

Konzerte

Auf diese Konzerthighlights 2022 freuen wir uns besonders

Ja, wir wollen daran glauben: 2022 wird ein besseres Konzertjahr! Zumindest haben sich bereits zahlreiche Termine in Österreich angekündigt, die große Lust auf dieses besondere Live-Gefühl machen. Tendenz hoffentlich noch steigend!

Alle tollen Konzerte im kommenden Jahr aufzulisten würde hier den Rahmen gehörig sprengen. So uns Covid-Mutationen, niedrige Impfzahlen und Co. keinen Strich durch die Rechnung machen, freuen wir uns aber besonders auf folgende Termine (Stand Anfang Jänner 2022, leider wie immer mit Vorbehalt, Anm.):

Konzerthighlights 2022, ein Ausblick bis zum Sommer

Bereits im Jänner sollte es eigentlich losgehen: Der heimische "Electro Swing"-Pionier Parov Stelar war für 15. und 16. Jänner im Wiener Konzerthaus angekündigt. Die Termine wurden nun in den April verschoben.

Nach einigen Verschiebungen ist es am 3. Februar 2022 hoffentlich endlich soweit: Die Antilopen Gang schaut mit ihrem aktuellen Album "Abbruch Abbruch" in der Arena Wien vorbei (im April geht es dann weiter in Linz und Graz).

"So Happy It Hurts" lautet der klingende Name der geplanten Tour von Bryan Adams. Der kanadische Kultmusiker hat sich mit alten und neuen Hit im Gepäck für 06. Februar in Innsbruck und für 08. Februar in der Wiener Stadthalle angekündigt. Hier heißt es wohl noch abwarten und hoffen ...

Ebenfalls im Februar will die deutsche Indiepop-Formation Provinz bei uns vorbeischauen. Um diese Band entstand im letzten Jahr nicht zu Unrecht ein Hype, man sollte sich die Termine in Wien (9.2.), Graz (10.2.), Linz (11.2.) und Dornbirn (12.2.) also nicht entgehen lassen.

In eine ungewohnt neue Konzertrichtung geht das heimische Erfolgsduo Seiler & Speer am 9. und 10. Februar: Im Wiener Konzerthaus präsentieren sie gemeinsam mit Christian Kolonovits und dem Max Steiner Orchester ihre größten Hits in klassischem Gewand.

Die britische Band Maximo Park gehört zu den prägenden Indierock-Formationen der Nullerjahre. Wiedersehen macht also Freude, am 28. Februar im Wiener Flex.

Liebesgrüße aus Schweden: Mit ihrem neuen Album "House" im Gepäck machen die Shout Out Louds am 04. März einen Abstecher in die Arena Wien.

Am 8. März 2022, dem Internationalen Frauentag, lädt die österreichische Liedermacherin Ina Regen wieder zu einem besonderen Abend ins Wiener Konzerthaus mit fantastischen Künstlerinnen.

Bonnie Tyler, die große Rockröhre der 80er Jahre, geht wieder auf Tour. Auf Shows voller Hits kann man sich am 11. März in der Messe Wels und am 27. April in der Wiener Stadthalle freuen.

In diesem Jahr wird es hoffentlich endlich was: Avril Lavigne macht auf iher "Head Above Water"-Tour am 17. März einen (längst überfällgen) Stopp in der Wiener Stadthalle.

Das Wiener Globe ist nicht nur ein Garant für gelungene Kabarettabende, auch Live-Konzerte finden hier immer wieder statt. Am 19. März spielt hier zum Beispiel der britischer Singer-Songwriter Passenger auf.

Soul vom Feinsten gibt es am 22. März: Der mehrfach preisgekrönte Sänger Rag'n'Bone Man gastiert mit Hits wie „Human“, „Skin“ oder das von der Kritik gefeierte „All You Ever Wanted“ live im Gasometer.

Kreischalarm am 28. März in der Wiener Stadthalle: Shawn Mendes holt nämlich den Österreichtermin auf seiner "Wonder: The World Tour" endlich nach.

Die beste Band der Welt schafft es hoffentlich 2022 endlich zu uns: Die Ärzte mussten ihr Sound & Snow Bad Hofgastein auf den 02. April 2022 verschieben (statt 11. Dezember 2021), die im Dezember 21 geplanten Wien-Konzerte wurden leider komplett abgesagt. Ein Trost: Mit neuem Album im Gepäck geht es auf der "Buffalo Bill in Rom Tour" im September 2022 in Graz weiter.

Eine der sympathischsten Indie-Bands überhaupt findet 2022 endlich wieder mal ihren Weg nach Österreich: We Are Scientists gastieren am 09. April in der Grellen Forelle Wien. Brandneues Album "Huffy" inklusive!

Auch UK-Singer-Songwriter James Blunt hätte längst bei uns vorbeischauen sollen. 2022 geht er nun mit seinem neuen Album "Once Upon A Mind" auf Tour, mit Stopps in Wien und Innsbruck am 11. und 12. April.

Auch die heimischen Goldjungen von Bilderbuch gehen 2022 auf Tour, mit neuer Platte "Gelb ist das Feld" (Release am 25. März). Konzerte in Salzburg (21.4.), Linz (22.4.), Wien (5.5.) und Graz (30.6.) stehen am Plan.

Den Franzose Yoann Lemoine alias Woodkid kann man mit Fug und Recht als kreativen Sound-Visionär bezeichnen. Seine Liveshows sind auch visuell etwas ganz Besonderes. Live zu erleben am 23. April im Wiener Gasometer.

Wenn Peter Kruder und Richard Dorfmeister an den Decks stehen, ist ein besonderes Musikerlebnis garantiert. Das Kult-Duo Kruder & Dorfmeister legt Ende April im Brucknerhaus Linz auf, im August gibt es dann ein großes Open Air in der Arena Wien.

Im November haben sie noch ein kleines, überraschendes Akustikkonzert im Schloss Esterhazy im Burgenland gespielt. Wer diesen Termin verpasst hat, hat am 02. Mai Chance auf ein Wiedersehen mit OneRepublic in der Wiener Stadthalle.

Pop-Superstar Dua Lipa kommt im Rahmen der "Future Nostalgia"-Tour 2022 endlich live nach Wien. Am 23. Mai wird in der Stadthalle so richtig abgetanzt!

Am 25. und 26. Mai wird es laustark im Wörthersee Stadion Klagenfurt: Rammstein holen dort endlich ihre verschobenen Konzerttermine auf ihrer "Europe Stadium Tour" nach.

Eine besondere Empfehlung für den Frühsommer: Der irische Singer-Songwriter Glen Hansard geht auf "Paying My Way"-Tour und macht auch in Österreich Halt: Am 4. Juni im Stefaniesaal Graz, am 5. Juni im Schloss Esterhazy Eisenstadt und am 6. Juni im Linzer Posthof.

Das Rock-Duo Royal Blood aus Brighton kommt mit neuem Album "Typhoons" live am 21. Juni in den Wiener Gasometer. Mitreißende Show garantiert!

Austropop goes Klassik: Am 11. Juni präsentiert Rainhard Fendrich zusammen mit Christian Kolonovits und Symphonie-Orchester seine größten Hits im Salzburger Festspielhaus. Am 3. Juli gibt es davon sogar ein großes Open Air vor dem Schloss Schönbrunn.

Hitfeuerwerk: Die US-Rockband Imagine Dragons macht im Rahmen ihrer "Mercury" World Tour 2022 am 23. Juni auch Halt in Wien.

Bei den Sommerterminen dürfen wir auch nicht das Nachhol-Konzert von Green Day, Fall Out Boy & Weezer vergessen, mit neuem Termin am 19. Juni im Ernst-Happel-Stadion.

Lautstark geht es im Sommer weiter: Am 10. Juli machen Iron Maiden auf ihrer "Legacy Of The Beast"-Tour in Wiener Neustadt Halt.

Auch die Konzertpause von The Killers wird 2022 hoffentlich endlich beendet. Am 12. Juli wollen sie ihr verschobenes Konzert in der Wiener Stadthalle nachholen.

Ein sommerliches Wiedersehen gibt es auch mit Axl Rose, Slash und Co.: Guns N' Roses schauen für ein großes Open Air im Happel-Stadion vorbei.

Nicht zu vergessen der Konzertsommer in der Wiener METAStadt, der ebenfalls einige Highlights bereithält: Mit dabei sind Element Of Crime, Cro, Lauryn Hill & Michael Kiwanuka, Sarah Connor, Sido, Alt-J und The Kooks!

metastadt1-0.jpg

METAStadt

Dr. Otto Neurath Gasse 3, 1220 Wien - Donaustadt

Ein besonderes Highlight wartet im Sommer auch noch auf der Burg Clam: Nick Cave und seine Bad Seeds kehren im August live und Open Air nach Österreich zurück.

Ein lautstarkes Opern Air erwartet uns im August: Wolfmother bringen ihren genialen Mix aus Blues, Stoner und Hard Rock in die Arena Wien. Vielleicht nicht allen aktuellen Musiktrends entsprechend, aber Andrew Stockdale und Co. tun aben das, was sie am besten können: Für eine grandiose Rock-Party sorgen.

 

Und ja, natürlich wird auch der Festivalsommer 2022 einen neuen Anlauf wagen, mit zahlreichen Terminen und großen Headlinern. Mehr Infos dazu in unserem Festival-Channel.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Amina Beganovic

Amina Beganovic

Darf sich seit 2017 glücklicherweise auch beruflich mit Kultur und Freizeit für events.at beschäftigen. Mit besonderer Liebe für Live-Konzerte aller Art, sowie die heimische Theater- und Kabarettszene.

Zu Aminas Stories

Kommentare