© APA - Austria Presse Agentur

Was ist los in Wien

Was ist neu in Wien im August? Ein Überblick für InsiderInnen

Im Hier und Jetzt – so soll man leben. Aber wir können es uns nicht verkneifen, ein bisschen in die Zukunft zu blicken. Denn dort am Horizont winkt der Herbst mit seinen neuen Projekten, Schulanfang und kulturellem Overload. Wie also gegen den Sommerende-Blues ankämpfen, der langsam in die Knochen kriecht? Mit chilligen Abenden im Freiluftkino, Spaß bei Outdoor-Events, lauschigen Konzertabenden oder kühlen Drinks.

Wer noch ein bisschen Orientierungshilfe braucht, welche neuen Attraktionen die Stadt zu bieten hat, ist hier genau richtig. Neue Lokale, Theaterstücke, Konzerte, Festival und Co: Wir helfen dir, den Überblick zu behalten und all das zu erleben, was zu dir passt!

Was ist neu in Wien im August?

Gut besuchte Konzertbühnen

Während die Theaterbühnen ruhen, glühen die Konzertbühnen! Die Stadt Wien zeigt sich nach den harten Coronazeiten wieder als hervorragender und gern gebuchter Tournee-Stopp für große Namen.

Um ein paar Termine aufzuzählen: In der Arena Wien schwingen wir das Tanzbein bei Kruder & Dorfmeister (12.8.). Davor bringt der Schweizer Popmusiker Faber am 10. August viel gute Laune mit. Aber auch die US-Indielegenden Bright Eyes (25.8.) sollten sich Fans nicht entgehen lassen.

Nicht in Wien, aber trotzdem ein Muss auf der Konzert-Liste: Das Frequency Festival findet heuer wieder wie in den guten, alten Zeiten in vollem Ausmaß statt. Von 18. bis 20. August stehen im St. Pöltener Green Park Größen wie RAF Camora, Bilderbuch, AnnenMayKantereit, Apache 207, Lewis Capaldi, Martin Garrix, Ashnikko oder Princess Nokia auf der Bühne.

Mehr Konzert-Termine findet ihr hier:

Sommerkino in Wien

All jene, die sich geschworen haben, heuer mal ein Sommerkino zu besuchen, müssen das Versprechen noch im August einlösen. Denn nicht mehr lange und schon ist Open-Air-Kino-Saison wieder vorbei.

Das Kino Am Dach hat überraschend seine Laufzeit erweitert und zeigt deshalb noch bis 21. August eine spannende Mischung aus aktuellen Kinofilmen und beliebten Klassikern. Zur selben Endzeit ist ebenso beim Kino wie noch nie im Augartenspitz Schluss.

Kürzlich ist das DotDotDot Open-Air-Kurzfilmfestival gestartet. Besonders empfehlen wir die Filme, die in Kooperation mit dem Queer Museum gezeigt werden!

Weitere Sommerkino-Programme findest du hier:

Neues in den Wiener Theatern

Die Theaterbühnen halten ihren wohlverdienten Schönheitsschlaf. Wer trotzdem Lust auf Kabarett-, Musik- und Theatervorstellungen hat, ist Outdoor besser aufgehoben. Der Wiener Kultursommer läuft zum Beispiel noch bis 14. August. Und am ImPuls Tanz Festival 2022 kann sich das Publikum noch bis 7. August von internationalen Tanzaufführungen begeistern lassen.

Für die "großen" Produktionen lassen Theater-Fans die Stadt hinter sich. Im Rahmen der Salzburger Festspiele feiern im August unter anderem eine Neuauflage von "Il barbiere di Siviglia", "Verrückt nach Trost" sowie die klassische Oper "Aida" Premiere.

Neue Ausstellungen in Wien

Auch die Ausstellungshäuser lassen es gerade ruhig angehen. Trotzdem gibt es feine Neuheiten. So gibt das Haus der Geschichte Österreich in seinem Foyer jenen Frauen Raum, die aus der Ukraine geflohen sind. Unter dem Titel "My Voice Means Something" reflektieren sie über ihre Erfahrungen.

In eine ungewohnte Kerbe schlägt das MAK mit der Schau zum "Eligius-Preis für Körperschmuck und Schmuckobjekte". Hier werden jene KünstlerInnen präsentiert, die für den Preis nominiert wurden.

Weitere Ausstellungseröffnungen findest du hier:

Italienische und griechische Ecken in Wien

Folgende Lokale und Spots mögen zwar keine Neueröffnungen sein, aber ihre Kombination ist der Versuch, Wien mit anderen – neuen – Augen zu sehen! Denn wer spontan Lust auf einen Italien- oder Griechenlandurlaub hat, muss dafür nicht wegfahren, sondern kann einfach hier vorbeischauen:

Pop-Up-Lokale, neue Restaurants & Bars

An vielen Orten poppen hippe Lokale in Wien auf, die mit coolen Sommerdrinks, Köstlichkeiten und lauschigem Ambiente locken. Manche von ihnen feiern jedes Jahr ein Comeback, andere sind heuer ganz neu. 

So gibt es jetzt beim Sommer Pop-Up Fräuleins fabelhafter Sommergarten 12 Grillstationen, wo sich Stadtmenschen ohne eigene Gärten & Griller mal so richtig austoben können.

Den Rathauskeller gibt es zwar seit 1899, aber die Sommerterrasse auf den Treppen des Rathauses kommt jedes Jahr neu. Bis 4. September 2022 empfehlen wir euch einen Besuch zwischen 11:30 und 15:00 Uhr. Das zweigängige Mittagsmenü garantiert gute Laune für den restlichen Arbeitstag. Und auch für einen Afterwork-Drink kann man im Café Zeit einkehren.

Gleich zwei neue Rooftop-Bars eröffnen diesen August in Wien: Die Neue Hoheit in den Tuchlauben sowie Whispering Angel von Gastro-Tausendsassa Martin Ho.

Die Neue Hoheit bietet dabei nicht nur einen Ort, um einen kühlen Afterwork-Drink zu genießen, sondern auch eine Brasserie mit Show-Kitchen-Areal sorgt für Hype-Potenzial.

Das Whispering Angel wiederum eröffnet auf dem Dach des Kleinen Hauses der Kunst (KHK). Dort gibt es frisch gemixte Drinks und Pop-Up-Ausstellungen.

Für alle, die im Herzen von Wien unterwegs sind und auf die Schnelle Hunger bekommen, hat genau das richtige Lokal eröffnet: Eh Wurst – die vegane Würstelbar. Neben Klassikern wie Curry Wurst, Bosna, Hot Dog und Co. gibt es hier auch deftige Käsekrainer und Leberkäs-Semmeln, nicht zu vergessen Pommes und hausgemachte Saucen.

Ebenfalls ganz vegan ist nun auch die Burger King-Filiale am Westbahnhof. Das Sortiment stammt übrigens von The Vegetarian Butcher, einer beliebten Marke für Fleischersatzprodukte.

 

 

In Brigittenau hat der elfte (!) Hitomi der Stadt eröffnet. Wie immer gibt es feine Sushi-Spezialitäten zum unschlagbar guten Preis.

 

Vorschau: Eine Foodhall für Wien

Ein kleiner, aber spannender Ausblick in die Zukunft zeigt, dass Wien noch im Herbst 2022 Heimat einer Foodhall werden soll – das wäre dann die erste ihrer Art in der Bundeshauptstadt! In der Meidlinger Ex-Badner-Bahn-Remise soll nämlich der Gleisgarten entstehen. Geplant ist ein Kulinarik-Hotspot mit zahlreichen GastronomInnen, einer Brauerei, einer Brennerei sowie Bühnen für Live-Entertainment. 

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Anne-Marie Darok

Anne-Marie Darok

Seit 2021 bei events.at, aber schon seit Geburt begeistert für alles, wo Kultur draufsteht. Wahlwienerin aus Leidenschaft mit Insidertipps in jeder Hosentasche. Ja, Freizeitstress gibt es wirklich!

Zu Anne-Maries Stories

Kommentare